Schnappt euch den Blubberfisch! 🐠

Gezielte Vorbereitung auf den Schwimmlernkurs - spielerisch verpackt!

Dein Kind im Alter von 3-5 Jahren kann in unserem Vorschwimmlernkurs spielerisch in kleinen Gruppen das Element Wasser kennen lernen und neue Fähigkeiten aufbauen.

Bei dem Kurs handelt es sich nicht um einen Schwimmlernkurs. Viel Spaß am Bewegen im Wasser und spielerisches Üben zur Vorbereitung auf das Anfängerschwimmen stehen beim Vorschwimmlernkurs im Vordergrund.


Kursinhalte im Vorschwimmlernkurs:

  • allgemeine Wassergewöhnung: gern im Wasser sein
  • angstfrei allein im Wasser fortbewegen (mit Schwimmhilfen) in Bauch- und Rückenlage
  • verschiedene Schwimmhilfen ausprobieren
  • ins Wasser springen
  • Ausatmen ins Wasser
  • Spritzwasser tolerieren lernen
  • Gesicht eintauchen und ganz unter Wasser tauchen
  • Gleiten, sich auf dem Wasser treiben lassen

Alle Übungen sind spielerisch verpackt. Unserer Erfahrung nach erlernen die Kinder das Schwimmen nach dem Besuch dieses Kurses leichter.

Auf eventuelle Ängste der Kinder vor dem Wasser wird behutsam eingegangen. Kein Kind wird zu Übungen etwas gezwungen, die es sich noch nicht zutraut. 

Nur so kann eine vertrauensvolle Basis für sicheres und freudvolles Schwimmen lernen entstehen. 🙏

Kannst du blubbern wie ein Fisch? 🐠😀

Da wir im Vorschwimmlernkurs u.a. das Blubbern, also die Ausatmung ins Wasser üben, führen wir in der letzten Kurseinheit die "Blubberfisch-Prüfung" durch und dein Kind kann uns zeigen, dass es jetzt schon ein richtiger Blubberfisch ist.

Alle Kinder erhalten zum Abschluss des Kurses das heiß begehrte Blubberfisch-Abzeichen. 🐠😀

Du kannst das Blubberfisch-Abzeichen auf den Badeanzug oder die Badehose deines Kindes nähen. 

Das Abzeichen kann von der aktuellen Badebekleidung zur Badebekleidung in den nächsten Größen „mitwandern“, so dass dein Kind nach und nach alle Schwimmabzeichen aus den nachfolgenden Schwimmkursen stolz präsentieren kann. 💙

Dieses Sichtbar-Machen und Wertschätzen der Leistung deines Kindes stärkt dessen Selbstvertrauen in die eigenen Fähigkeiten - eine wichtige Voraussetzung, um angstfrei schwimmen zu lernen.

Das sagen unsere Schwimmkinder-Eltern

Meine Tochter hat durch die Kurse keine Angst vorm Wasser.“

Wir waren beim Baby- und beim Kleinkinderschwimmen und meine Tochter liebt die Kurseinheiten, so dass es außer Frage stand, im Vorschwimmlernkurs weiterzumachen...

weiterlesen


➡️ Melde dein Kind gleich zum Vorschwimmlernkurs an oder trage es auf der Warteliste ein.

Wir melden uns dann bei dir per Mail, wenn ein Platz frei wird.

Vorschwimmlernkurs


... spielerische Vorbereitung auf den Anfängerschwimmkurs...


  • 13 Kurstermine
  • 2 Kundenmeinungen

Filter

Kurse werden geladen...

* inkl. 19% MwSt.
Preisanpassung für Resttage
Kein passendes Angebot oder passender Termin dabei?
Jetzt am Info-Agent anmelden und Informationen über neue Termine und Angebote erhalten.

Infoblatt Vorschwimmlernkurs Was du vorm Kurs beachten solltest...

Häufig gestellte Fragen So kannst du verpasste Termine nachholen...

  • Nadine Hans
    Inhaberin und Kursleiterin

  • Katrin Rößner
    Kursleiterin

  • Jasmin Schaarschmidt
    Kursleiterin

  • Victoria Oehme
    Kursleiterin

Kein passendes Angebot oder passender Termin dabei?
Jetzt am Info-Agent anmelden und Informationen über neue Termine und Angebote erhalten.


Im Formular sind Fehler aufgetreten. Bitte prüfen!
Formularprüfung erfolgreich abgeschlossen!

Ich möchte den Vorschwimmlernkurs wärmstens weiter empfehlen. Mein Sohn hatte bis dato immer so seine Probleme mit Wasser. Der Kontakt mit Wasser - besonders im Gesicht - war für ihn irgendwie anstrengend. Mit dem Vorschwimmlernkurs in seiner Regelmäßigkeit sowie vor allem der liebevollen Begleitung der Schwimmtrainer (mwd) im Wasser hat er diese Scheu verloren. Der Umgang mit Wasser zusammen mit dem Kennenlernen der verschiedenen Wasser- bzw. Schwimmhilfen wurde mehr und mehr Normalität und schließlich entwickelte sich eine gewisse Gelassenheit und eine Freude auf alle Folgetermine. Vielen Dank dafür.

Ich habe mit meinem Sohn den Vorschwimmlernkurs in Chemnitz besucht, bei dem ein Elternteil mit ins Wasser darf. Ansonsten hätte mein Sohn nicht mitgemacht, da er Angst vor dem Schwimmen hatte. Ich bin froh, dass ich mit ihm den Vorschwimmlernkurs besucht habe. Von Stunde zu Stunde hatte er mehr Freude im Wasser und in der letzten Kursstunde musste ich ihn nicht mehr festhalten. Nun macht er gleich mit dem Anfängerkurs weiter. Danke! :)

Du musst Dich anmelden, um Deine Meinung hinterlassen zu können

Häufig gestellte Fragen zum Vorschwimmlernkurs

Kurse mit festem Kursbeginn und Kursende:

Das Nachholen verpasster Kurseinheiten ist bei allen Kursen mit festen Kursterminen bis 6 Monate nach Kursende möglich.

Beachte: du musst dich oder dein Kind bis 4 Stunden vor Kursbeginn von dem betreffenden Kurstermin über deinen Kunden-Account abgemeldet haben, sonst zählt der Termin als „anwesend“. Zum Beispiel: der Kurs deines Kindes beginnt donnerstags 16:30 Uhr und du möchtest es für den 2.4. abmelden: du musst die Abmeldung bis 2.4., 12:30 Uhr vorgenommen haben. Wenn die letzte Kurseinheit des Kurses am 4.5. ist, steht deinem Kind der Nachholetermin bis 4.11. zur Verfügung. Danach wird es aus der Nachholerliste entfernt.     

Dauerkurse:

Bei den fortlaufenden Schwimmkinder-Club-Kursen kann dein Kind verpasste Kurseinheiten, von denen du es bis 4 Stunden vor Kursbeginn über deinen Kunden-Account ausgetragen hast, innerhalb von 16 Wochen ab dem ersten gebuchten Termin nachholen.

Bei den fortlaufenden Kursen Yoga, Body-Fit und Rücken-Fit kannst du Kurstermine, von denen du dich bis 4 Stunden vor Kursbeginn über deinen Kunden-Account austrägst, innerhalb von 12 Wochen ab dem ersten gebuchten Kurstermin nachholen.

Bei den Dauerkursen verlängert sich der Zeitraum der Nachholemöglichkeit jeweils automatisch um die Anzahl der Tage, an denen der Kurs unsererseits nicht stattfinden kann (z.B. aufgrund von Urlaub, Ferien, Havarie im Bad etc.), so dass beim Schwimmkinder-Club immer 17 mögliche Kurstermine und beim Yoga, Body-Fit und Rücken-Fit immer 13 mögliche Kurstermine unsererseits zur Verfügung gestellt werden.

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Verpasste Kurseinheiten, die rechtzeitig abgemeldet wurden, können auch an einem anderen Standort im gleichen Kursformat oder einem für die Nachholung möglichem Kursformat nachgeholt werden. Bitte achte bei deinem Nachholetermin darauf, in welches Kursformat du dich eincheckst und an welchem Standort der Nachholetermin stattfindet. Eine Übersicht welche Kurse in welchem Kursformat nachgeholt werden können, hast du mit deiner Buchungsbestätigung erhalten.


War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Solltest du über deinen Kunden-Account und unser Online-Kurssystem keinen Erfolg haben, einen Nachholetermin zu finden, wende dich gerne per E-Mail kurse@hansinform.de oder Telefon +49 371 33509180 an unser Büro. Unsere Kundenbetreuerinnen werden dir dann beim Eintragen eines Nachholetermins behilflich sein.


War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Wenn du die Benachrichtigung per E-Mail aktiviert hast, erhältst du die E-Mail-Benachrichtigung von unserem Buchungssystem automatisch, sobald sich ein anderer Teilnehmer austrägt.

Dabei kann es vorkommen, dass ein(e) andere(r) Teilnehmer(in) schneller war, sich diesen Platz zum Nachholen zu sichern. Dann erscheint bei dir die Fehlermeldung. In diesem Fall musst du entweder warten, bis du erneut eine E-Mail-Benachrichtigung zu einem freigewordenen Platz erhältst oder du suchst selbstständig über dein Kunden-Account nach freien Plätzen zum Nachholen.

Solltest du über deinen Kunden-Account und unser Online-Kurssystem keinen Erfolg haben, einen Nachholetermin zu finden, wende dich gerne per E-Mail kurse@hansinform.de oder Telefon +49 371 33509180 an unser Büro. Unsere Kundenbetreuerinnen werden dir dann beim Eintragen eines Nachholetermins behilflich sein. 


War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Solltest du oder dein Kind einmal nicht am Kurs teilnehmen können, hast du die Möglichkeit, dich/dein Kind online über deinen Kunden-Account von der Kurseinheit (bis 4 Stunden vor Kursbeginn möglich, frühzeitige Abmeldung erwünscht) vom betreffenden Kurstermin abzumelden. Damit wird der Kursplatz für diesen Termin für eine andere Person zum Nachholen frei.

Gleichzeitig wird von unserem Kursverwaltungssystem registriert, dass du/dein Kind nun eine Nachholestunde offen hast/hat. Nur auf diesem Weg schaffst du die Option, die Kurseinheit zu einem späteren Zeitpunkt nachzuholen. Wenn du die Abmeldung nicht rechtzeitig vornimmst, kann die Kurseinheit nicht nachgeholt werden.

Wenn in einem anderen Kurs jemand absagt, erhalten alle Teilnehmenden mit offenen Nachholestunden eine E-Mail, dass ein Platz frei geworden ist. Wer sich zuerst einbucht, kann die Kurseinheit dann an diesem Tag nachholen. Außerdem werden dir in Ihrem Kunden-Account weitere freie Plätze fürs Nachholen angezeigt, so dass du dich oder dein Kind darüber unkompliziert selbst einbuchen kannst.

Das Nachholen verpasster Kurseinheiten ist bis 6 Monate nach Kursende möglich. Ein Anspruch auf das Nachholen oder die Rückerstattung von Kursgebühren nicht besuchter Kurseinheiten besteht grundsätzlich nicht. Wir bemühen uns aber, dass alle verpassten Kurseinheiten nachgeholt werden können.

Solltest du über die Check-Out-Check-In-Funktion keinen Erfolg haben, einen Ersatztermin zu finden, wende dich bitte per Mail an uns: kurse@hansinform.de

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Wenn in einem anderen Kurs jemand absagt, erhalten alle Teilnehmenden mit offenen Nachholestunden eine E-Mail, dass ein Platz frei geworden ist. Wer sich zuerst einbucht, kann die Kurseinheit dann an diesem Tag nachholen.

Außerdem werden dir in deinem Kunden-Account weitere freie Plätze fürs Nachholen angezeigt, so dass du dich oder dein Kind darüber unkompliziert selbst einbuchen kannst.

Das Nachholen verpasster Kurseinheiten ist bis 6 Monate nach Kursende möglich. Ein Anspruch auf das Nachholen oder die Rückerstattung von Kursgebühren nicht besuchter Kurseinheiten besteht grundsätzlich nicht. Wir bemühen uns aber, dass alle verpassten Kurseinheiten nachgeholt werden können.

Solltest du über die Check-Out-Check-In-Funktion keinen Erfolg haben, einen Ersatztermin zu finden, wende dich bitte per Mail an uns: kurse@hansinform.de

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Deine kommenden Kurstermine findest du in deinem Kunden-Account unter „Termine“.

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Du kannst den Kurs deiner Wahl entweder direkt online buchen, um dir den Platz direkt zu sichern oder wendest dich per E-Mail an uns: kurse@hansinform.de


War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Manche unserer Kurse sind nur für Personen, die bereits auf der Warteliste stehen, zur Buchung freigegeben und deshalb mit einem Passwort geschützt. Also schnell auf die Warteliste eintragen..


War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Bitte gib bei allen Baby- und Kinderkursen als Teilnehmer(in) die Daten deines Kindes an, auch wenn es ein Kurs sein sollte, bei dem ein Erwachsener mit ins Wasser geht.


War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Du findest auf deiner Rechnung, die du mit deiner Buchungsbestätigung per E-Mail erhalten hast, das Fälligkeitsdatum. Bis zu diesem Datum muss die Kursgebühr per Überweisung bei uns eingegangen sein oder bei Kursen, die mit AOK-Gutschein bezahlt werden können, der Gutschein bei uns vorliegen, damit wir diesen als Zahlungseingang verbuchen können.


War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Die Rechnung findest du im Anhang deiner Buchungsbestätigung sowie auch in deinem Kunden-Account.


War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Auf der Webseite findest du die Übersicht aller Kurse. Klicke für den gewünschten Kurs auf das Feld „Warteliste“. Anschließend kannst du dort den Standort, den Wochentag und die Uhrzeit auswählen, für die du dich oder dein Kind auf die Warteliste eintragen möchtest.


War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Mit dem Eintragen auf der Warteliste bist du/dein Kind nicht nur für diesen einen Kurstermin vorgemerkt, sondern für das komplette Kursformat wie beispielsweise „Anfängerschwimmen“. Sobald ein Platz frei wird, melden wir uns per E-Mail.


War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

  • Badeschuhe und Badebekleidung (für die Kinder möglichst keine Schwimmshorts: behindern das Fortbewegen)
  • großes Badehandtuch/Bademantel
  • Handtücher zum Abtrocknen
  • bei Bedarf Föhn
  • langes Haar bitte mit Haargummi zum Zopf oder Knoten zusammen binden
  • Utensilien, die ihr gewöhnlich nach dem Baden braucht (Bürste, Creme...)
  • etwas zu Trinken (bitte in bruchsicheren Behältern)
  • falls vorhanden für dein Kind: Schwimmgürtel – wird ansonsten durch uns zur Verfügung gestellt
  • 1€-Münze für die Schränke in der Umkleide im Reitbahnhaus


War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Verpasste Kurseinheiten aus dem Vorschwimmlernkurs können im Vorschwimmlernkurs oder Bewegungsspaß im Wasser 3-6 Jahre nachgeholt werden. Sollten die Kurse vom Alter oder Leistungsstand deines Kindes nicht mehr passen, wende dich bitte per E-Mail an uns kurse@hansinform.de


War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Der Kurs ist nicht über einen AOK-PLUS-Gutschein abrechnungsfähig! Speziell für AOK-PLUS-Versicherte gibt es den Kurs „Bewegungsspaß im Wasser“ 3-6 Jahre.  


War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Bei den Kursen im ATR, Reitbahnhaus und Limbomar kannst du gerne zuschauen. Aus organisatorischen Gründen des Badbetriebs ist im Schwimmbad Hoffmann das zuschauen nur 10min vor Kursende erwünscht.


War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Das Fotografieren und Filmen ist ausschließlich im Bereich des Schwimmbeckens/des Kursraums erlaubt, wenn alle anderen Teilnehmer/Eltern damit einverstanden sind. Das Fotografieren in den Bereichen der Umkleidekabinen, Toiletten und Duschen ist verboten.   


War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

In der letzten Kurseinheit des Vorschwimmlernkurs darf uns dein Kind nochmal zeigen, wie super es ins Wasser blubbern kann. Alle Kinder erhalten zum Kursende das Blubberfisch-Abzeichen. Dieses Sichtbar-Machen und Wertschätzen der Leistung deines Kindes stärkt dessen Selbstvertrauen in die eigenen Fähigkeiten - eine wichtige Voraussetzung, um später angstfrei schwimmen zu lernen.


War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Einige unserer Vorschwimmlernkurse finden mit Eltern im Wasser statt, andere finden ohne Eltern im Wasser statt. Die Kurse sind entsprechend auch auf unserer Webseite markiert und benannt. 

 Bevorzugst du einen Kurs mit einem Elternteil im Wasser, achte bei deiner Auswahl auf die Bezeichnung des Kurses, dabei muss „mit Eltern im Wasser“ vermerkt sein. 

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Alle Kinder bekommen zum Start jeder Kursstunde einen Schwimmgürtel angelegt. Weiterhin verwenden wir in den Kursstunden des Vorschwimmlernkurses Schwimmnudeln, Schwimmbretter oder Aqua Discs. 


War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Um ein(e) sicherer(e) Schwimmer(in) zu werden, sollen die Kinder es lernen, Spritzwasser zu tolerieren und auch ohne Schwimmbrille mit geöffneten Augen zu tauchen, um sich unter Wasser orientieren zu können.


War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Dein Kind sollte sich angstfrei und selbstständig im Wasser bewegen können. Wenn sich dein Kind im Vorschwimmlernkurs bereits gut auf die Aufgaben konzentrieren konnte und diese umgesetzt hat, erfüllt es gute Voraussetzungen, auch im Anfängerschwimmen den Erklärungen und Aufgaben folgen zu können.


War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Kurse im Reitbahnhaus und in Flöha erfordern sichere Schwimmfähigkeit der Begleitperson, da die Kurse im Flach- und Tiefwasser (1,80m Wassertiefe) stattfinden.

Du hast noch Fragen zum Vorschwimmlernkurs? Melde dich gern bei uns.

Im Formular sind Fehler aufgetreten. Bitte prüfen!
Formularprüfung erfolgreich abgeschlossen!
* Pflichtangaben